Shooting-Stars   6.10.2022 16:18    |    Benutzerkonto
» contator.net » Freizeit » style.at » Shooting-Stars » Aktuelles » Shooting-Stars  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Adobe kauft Figma
USB-Standards erklärt - Was ist USB C 4.2 80gbit 240W DP?
Film und TV: Cloudy
Kleidung beim Videocall aus der KIVideo im Artikel!
Mimik aus der KIWegweiser...Video im Artikel!
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Kino: Schule der magischen Tiere II


 
Aktuelles!
Technik  24.08.2022

Film und TV: Cloudy

Mit Cloud-Technologien für Rundfunk- und Fernsehanstalten lässt sich sehr viel technischer Aufwand einsparen, weil dieser zentralisiert wird.

89 Prozent der Rundfunkveranstalter in aller Welt wollen im nächsten Jahr Cloud-Technologien einführen, zeigt eine Umfrage unter 250 hochrangigen Technologieentscheidern in der Rundfunkbranche, unter anderem aus Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Japan, Skandinavien, Spanien, Großbritannien und die USA. Die Umfrage hat Nevion in Auftrag gegeben, ein Dienstleister für Rundfunkanstalten aus dem norwegischen Sandefjord.

Das Rohmaterial - Wort, Bild und Video - wird am Ort des Geschehens, etwa bei einem Fußballspiel, in eine Cloud hochgeladen, aus der sich der Sender bedient, um daraus sendefertige Beiträge zu produzieren, etwa durch Schneiden des Materials.

63 Prozent haben eigenen Angaben nach bereits damit begonnen, Cloud-Technologien auf Postproduktion und dateibasierte Produktionen anzuwenden. Aber auch Bedenken hinsichtlich der Eignung der Cloud für die Live-Produktion kommen auf. Knapp die Hälfte (45 Prozent) der Befragten hat Vorbehalte gegenüber Performance-Problemen wie Latenz, weitere 40 Prozent haben Sicherheitsbedenken. Einige Unternehmen sehen in der Notwendigkeit eines breiteren Umdenkens eine große Herausforderung, wobei 39 Prozent angeben, dass konservative Einstellungen zu Cloud-Technologien in ihren Unternehmen das größte Hindernis für die Einführung darstellen.

Insgesamt zeigt die Umfrage jedoch, dass leitende Technologen im Rundfunk die Vorteile von Cloud-Technologien erkannt haben und die Idee von Cloud-basierten Technologien für die Live-Produktion begrüßen. 71 Prozent der Befragten glauben, dass All-Public-Cloud-Umgebungen für die Live-Produktion in Zukunft möglich sein werden.

'Unsere Forschung bestätigt, dass die Cloud-Technologie in der Rundfunkbranche großes Interesse weckt', sagt Olivier Suard, Vice President of Marketing bei Nevion, das zu Sony gehört und virtualisierte Medienproduktionstechnologien anbietet. 'Gleichzeitig zeigt es aber auch, dass sich Sender und Medienunternehmen unterschiedlich engagieren, um die Technologie kurz- und sogar mittelfristig zu übernehmen, insbesondere bei der Live-Produktion.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Film #Fernsehen #Cloud #Computer



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kurze Podcasts erfolgreicher
Bereits jeder Dritte hört zumindest selten Podcasts - also regelmäßige Video- oder Audiobeiträge, die übe...

Corona-Virus ändert Kino-Welt
Die Kinos sind zu und die Filmproduzenten suchen sich neue Wege zum Publikum. Vermutlich mit dauerhaftem ...

Live-Veranstaltungen durch das Internet ersetzen
In Zeiten wütender Viren ist es besser, den direkten Kontakt zu Menschen zu meiden. Per Video über das We...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Technik | Archiv

 
 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple