Shooting-Stars   4.7.2020 16:17    |    Benutzerkonto
» contator.net » Freizeit » style.at » Shooting-Stars » Aktuelles » Shooting-Stars  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Olympus wird verkauft
Fotowettbewerb in Wien
Shop für Profifotografen
Hochzeits-Engpässe 2021
Mit Inhalt per Abo Geld verdienenWegweiser...
Fotopark St. Pölten 2020 verschobenVideo im Artikel!
Wirestock beschickt mehrere StockagenturenWegweiser...
Anleitung zum BusinessfotografenWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Gaming-Abend


 
Aktuelles!
Produkte  23.01.2018 (Archiv)

DJI Mavic Air vorgestellt

Mit 800 Dollar Grundkosten für das Paket oder der Combo um rund 1000 Dollar ist die neue kleine Mavic preislich nicht von der großen entfernt, in der Größe nicht weit von der Spark.

Mit diesen Eckdaten, einem Gewicht von 430 Gramm, 4k/30-Kamera (100mbit) auf Dreiachsen-Gimbal und neuester Technik von DJI liefert die Mavic Air sehr viel. Die erwartete Drohne, die die Lücke zwischen Mavic Pro und Spark schließt, ist sie aber nicht geworden. Dazu ist sie zu teuer und zu schwer, um den Copter-Gesetzen nach als Spielzeug ohne Lizenz zu gelten, darf ein Gerät dieses Gewichts nicht hoch fliegen.

DJI Mavic Air in Österreich

Den Copter-Gesetzen in Österreich nach darf ein Fluggerät nicht mehr als 79 Joule Aufprallenergie beim Absturz erzeugen. Zur Geschwindigkeit aus der Flughöhe kommt dabei noch die Geschwindigkeit der Drohne in Flugrichtung. Im Fall der Mavic Air gibt DJI 430g Fluggewicht an, nimmt man die hohe Fluggeschwindigkeit aus der Rechnung, darf sie in Österreich als Spielzeug ohne Registrierung und Lizenz der Austrocontrol und lt. aktuellen Informationen des BMVIT etwa 18 Meter hoch fliegen - zum Vergleich: die DJI Spark mit deutlich weniger Gewicht kommt auf ca. 26 Meter.

Zum Vergleich: In Deutschland braucht die Mavic Air keine Lizenz und darf deutlich höher und weiter fliegen. Allerdings ist sie im Gegensatz zur Spark mit einer feuerfesten Plakette zu versehen, die den Besitzer ausfindig machen hilft. Eine Versicherung ist ebenfalls erforderlich.





Ihren Platz wird die Drohne aber finden. Mit Kameraqualitäten wie der der Phantom Pro und einer Größe nahe an der Spark sowie der einfachen Bedienung und großer Sicherheit ist sie auch technologisch die neueste der DJI-Copter. Trotz all der Technik an Bord und Geschwindigkeiten bis knapp 70 km/h kann die Drohne über 20 Minuten in der Luft bleiben. In dem Combo-Paket sind zusätzliche Akkus auch noch dabei, sogar ein Adapter zur Nutzung als USB-Powerbank.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#DJI #Mavic #Drohne #Copter



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
DJI Mavic Mini statt Spark Drohne
Dieser Copter führt das Konzept der DJI Spark weiter und bricht alle Regeln. Was es mit der DJI Mavic Min...

Kleine Drohnen ganz groß
Die kleinsten der Copter haben den großen Vorteil der Mobilität und der gesetzlichen Möglichkeiten. Welch...

Drohnen werden in ganz Europa geregelt
Die EU wird zuständig für die Regularien rund um den Einsatz privater Copter im Luftraum Europas. Der Fle...

Die Lehrerin
Immer aufwändiger werden die Kurzfilme, mit denen Technikhersteller ihre Produkte vorstellen. So etwa mit...

Highlights der Photo-Adventure 2017 in Wien
Wir haben die Messe besucht und die interessantesten Trends vorgefunden. Foto und Video sowie den Messebe...

DJI Spark im Test
Die kleinste und leichteste Drohne im DJI-Universum ist mit unter 300g auch bei den strengen Bestimmungen...

Drohnen: Erlaubnis in Deutschland und Österreich
In Deutschland sind neue Drohnen-Gesetze für Copter diverser Klassen definiert worden und werden hoffentl...

Drohnen im Sommerloch
Das heurige Sommerloch füllt, wenn man die Presse verfolgt, die Gefahr der Drohnen. Auch jetzt fühlte sic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Produkte | Archiv

 
 

 


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook will alte Artikel los werden Filter gegen 'Old News' im Social Network
 Doppelt und Dreifach Mehrere Jackpots in einer Lotto-Ziehung!
 Mixer wird geschlossen Community soll zu Facebook wechseln
 Mustervorlagen und Tipps Besser bewerben
 Bonus-Ziehung in Lotto 6 aus 45 Eine Million extra am Freitag

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple