StartseiteAktuellesFotografenAgenturenModelsVisagistenStudiosTermineWissen

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Shooting-Stars » Aktuelles » Shooting-Stars  

23.9.2017 22:13      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Laura Helena in Schriftform
Nikon D850 im ersten TestVideo im Artikel!
Der billigste Blitz von Amazon
Godox AD-B2 im TestFotoserie im Artikel!
Was muss mein Tagsatz sein?Wegweiser...
Chance auf Fotomuseum in Wien
Go-Pro-Killer? yi 4k+ im VergleichWegweiser...Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Copyrightverletzungen finden und ahndenWegweiser...
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

 
Aktuelles!
Produkte  11.09.2017

Laura Helena in Schriftform

Sie ist bekannt für romantisch-kreative Fotowerke und genauso für verschiedenste Auftritte in Video und auf Bühnen. Jetzt kommt noch das Buch als Trägermedium zur Wissensvermittlung dazu.

'Fantasievolle Porträtfotografie' als Titel greift dabei eigentlich viel zu wenig weit, denn Laura Helena zeigt wirklich den kompletten Weg zum Ergebnis - Bastelarbeiten und Kostümerstellung inklusive. Gerade die märchenhaften und bis ins Detail entwickelten Motive sind ja eigentlich schon lange entstanden, bevor der Auslöser klickt.

Und so startet das Buch auch mit einem (eher überflüssigen) Teil zu den Basics der Fotografie. Ob Drittelregel, ISO oder RAW-Format, das sind keine spezifischen Dinge für den Stil von Laura Helena. Am ehesten passt hier noch der Ausflug in die Farbpsychologie und die Inszenierung von Geschichten.

Danach wird es aber spannend, denn ab hier lassen andere Bücher aus (oder biegen nicht in die Laura-Helena-Ikonografie ab). Zunächst geht es da aber auch nur wenig um Kameras und Fotos, sondern viel mehr um Requisiten und Kostüme. Wie man sie erstellt, welche Werkzeuge und Materialien erforderlich sind aber auch, wie man die Dinge wirtschaftlich zusammenbekommt, wird hier anhand von Praxisbeispielen gezeigt. Laura Helena kocht auch nur mit Wasser, erkennt man hier - ist aber extrem kreativ in der Umsetzung. Das bedeutet: Jeder kann es machen und lernen, sollte aber offen für Ideen sein und Lust am Ausprobieren haben.

Nach diesem für sicher viele bildlastige Fotografen ganz untypischen aber um so lehrreicheren Bereich rund ums Basteln geht es zurück zur Fotografie. Model-Posing und Mimik ist hier der Start zu guten Ergebnissen. Und dann geht es schon in konkrete Shooting-Projekte.

Kein Bild ohne Computer: Den Abschluss bildet die Arbeit in Photoshop. Etwas Arbeit ist auch hier noch erforderlich, um einen 'Laura Helena'-Stil zu schaffen. Auch da kann man noch lernen, wie die Kult-Künstlerin an solche Werke herangeht.

Buch: Fantasievolle Porträtfotografie

Das Buch führt also fort, was Laura Helena in Video und bei Veranstaltungen schon begonnen hat: Sie zeigt auch anderen, wie sie zu ihren romantischen Ergebnissen kommt. Und auch in schriftlicher Form zeigt sich, dass Laura Helena sehr viel abseits des reinen Fotos leistet, um ein Werk zu schaffen. Warum eine lange Einleitung mit Basics so viel Platz bekommt, bevor es zur spezifischen Ausprägung der Künstlerin kommt, ist zu hinterfragen - ein paar mehr konkrete Projekte zu beschreiben wäre sicher spannender gewesen. Nichtsdestotrotz: Wer hinter die Kulissen von Laura Helena blicken mag, findet in dem Buch sehr viel zu entdecken, das auch die eigene Fotografie verändern kann!

Unsere Bewertung: Sterne.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Buch #Fotografie #Portrait #Basteln #Kostüme #Requisiten


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Pixelpower Konferenz im MQ Wien
Mit einer neuen Konferenz speziell für Fotografen geht Pixelpower in Wien an den Start. Am letzten Mai-Wo...

Geschäftsmodelle für Fotografen
Als Anregung, Anhaltspunkt für eigene Berechnungen und um die Sicht etwas zu verbreitern, möchte ich hier...

Menschen fotografieren
Hört sich einfacher an als es ist. Doch es ist erstaunlich, wie viel Unterschied ein geknipstes Bild mit ...

Portrait-Fotografie
Nein, Portraits sind nicht nur die klassischen Bilder von Köpfen. Hinter der Portraitfotografie steht ehe...

Model-Posen: Richtig inszenieren!
'Modelle perfekt inszenieren' lautet der Untertitel, der besser trifft als der Haupttitel des vorliegende...

Portraits im Studio fotografieren
Wenn Sie selbst fotografieren, werden Sie sicher schon einmal in Richtung der perfekten Portraits geschie...

Digitale People- und Portraitfotografie
Friedrun Reinhold hat in der Edition Profifoto im mitp-Verlag ein Buch herausgebracht, das uns aufgrund d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Produkte | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net