StartseiteAktuellesFotografenAgenturenModelsVisagistenStudiosTermineWissen

Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Shooting-Stars » Aktuelles » Shooting-Stars  

16.10.2018 13:50      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

GoPro Hero 7 und Kolor-Panoramen
Nikon Z6 und Z7 mirrorless im ersten Test
Europas Urheberrecht bleibt stark
Fotos für das Internet lizensierenWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

 
Aktuelles!
Produkte  16.05.2014 (Archiv)

Adobe Fotografen-Paket und Euro-Abzocke

Früher kaufte man Programme und konnte diese beliebig einsetzen. Adobe zwingt seit der CC-Suite zum Mietmodell, bei dem man monatlich zahlt und nach Ende der Miete keinen Zugriff mehr darauf hat.

Das ist an sich problematisch, wenn proprietäre Formate nach Ende der Miete nicht mehr zugänglich sind. Im Fall von Photoshop gibt es immerhin die Option, auf TIFF-Dateien zu setzen oder zu hoffen, dass der Mitbewerb PSD-Files gut öffnen lernt. Bei Lightroom wird das Thema egal sein, eine Kauf-Option besteht da ja noch.

Die teuren Miet-Pakete dürften jedenfalls bei der Kernzielgruppe der Photoshop-Suite nicht angekommen sein, Adobe verkauft derzeit ein Aktions-Paket bestehend aus den wichtigsten Anwendungen Photoshop CC und Lightroom samt mobiler Version und der Möglichkeit, auf bis zu zwei Rechnern (mit einem Benutzer) installieren zu können. Das Paket kostet so wenig, dass sich selbst der Ersatz des oft verwendeten Photoshop Elements durch die große Version lohnt!

Fotografie-Paket bei Adobe

Unter 10 Dollar war die Kampfansage in den USA. Womit wir wieder beim Schwachpunkt der Sache angekommen sind, denn Adobe setzt die Abzocke bei internationalen Kunden fort. Während US-Fotografen 9,99 Dollar im Monat zahlen, was heute weit unter acht Euro entspricht, gilt international ein Preis von rund 50-60% darüber in der Landeswährung. In Europa zahlt man (inkl. USt.) deutlich über 12 Euro, was keine Steuer oder Abgabe erklären kann. Auch keine Mehrleistung. Hier wird einfach Geld verlangt, das der Markt scheinbar hergibt. Der Kauf der US-Lizenz wird übrigens wirksam durch die Herkunftsangabe und Währungszwang verhindert...

Als Umsatzsteuer wird übrigens die irische Steuer (23%) aufgeschlagen und entsprechend nicht verrechnet, wenn eine UID-Nummer angegeben wird (9,99 Euro ohne Steuern). Das sind also mehr als zwei Euro mehr als Kunden in den USA in Dollar zahlen - monatlich und für die exakt gleiche Leistung.

Und die Zukunft? Nun, da gibt es eine Ansage: Adobe hat nicht vor, die Preise anzuheben. Zwar wird das Ende der Aktion noch in diesem Monat genannt (danach gelten wieder höhere Preise, wenn die Aktion nicht wie schon einmal verlängert wird), aber die Abo-Preise sollen für Kunden bestehen bleiben. Nach der Jahresbindung wird also zu gleichen Konditionen verlängert, heißt es. Die Nutzungsbedingungen erlauben freilich eine Anpassung durch Adobe auf 'dann gültige' Aktionspreise, eine Anhebung wird zumindest in der Beschreibung des Produktes im Web aber ausgeschlossen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Adobe #Photoshop #Lightroom #Cloud #Euro


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Programme, die Werbefenster öffnen
Immer mehr Softwarehersteller versuchen, Updates und Erweiterungen durch lästige Popup-Fenster zu verkauf...

Kelbys Lightroom
Es hat schon gute Tradition, dass wir die ruhigen Tage rund um den Jahreswechsel für passende Lektüre nut...

Lightroom: 6 auf CC aufrüsten
Mit Version 6 von Lightroom hat Adobe den Druck, in die Cloud zu wechseln, verstärkt. Neue Funktionen zwi...

Adobe frischt CC-Palette auf
Schon kurz nach dem neuen Lightroom CC kommt das erste Update, das auch die ganzen anderen Programme der ...

Adobe Lightroom 6 und CC
Nur noch 64 Bit, integriert in die Creative Cloud, Funktionen für s/w, HDR und Panoramen: Die Gerüchteküc...

Adobe übernimmt Fotolia
Die Stockfoto-Agentur Fotolia soll von Adobe geschluckt und in die Creative Cloud integriert werden. Die ...

Umsatzsteuer 2015 im Onlinehandel neu
Bisher war es klar: Am Ort des Händlers zu entrichtende USt. wurde von diesem vorgeschrieben und abgerech...

Die Ausrüstung
Die meisten Fotografen rechnen Ausrüstung und Studio nicht extra ab. Aber auch das wäre eine Möglichkeit,...

Honorarrechner mit Musterpreisen
Wer sich mit konkreten Ausformulierungen von Preislisten schwer tut, kann sich mit Hilfe von Rechnern im ...

Photoshop und Lightroom billig aus der Cloud
Adobe hat zunächst Fotografen mit dem neuen Mietmodell vor den Kopf gestoßen. Nun will man mit angepasste...

Photoshop CC - gratis Lernvideos
Die wichtigsten Neuheiten von Photoshop CC, dem kommenden neuen Photoshop aus der Creative Cloud, hat Gal...

Adobe: Creative Suite wird Creative Cloud
Schon die letzten Ambitionen bei Adobe, die 'Cloud' als Basis für seine Software zu nutzen, deuteten dara...

Adobe Photoshop gratis im Download
Adobe hat höchst offiziell und legal einen kostenlosen Download seines Flagschiffs Photoshop ins Internet...

Lightroom 4.2 und Camera Raw 7.2
Adobe hat die neuesten Versionen seiner Entwicklungsprogramme fertig gestellt und heute als gratis Update...

Adobe Lightroom 4 im Test
Ein Monat ist das neue Lightroom 4 nun im Testbetrieb, zuvor war schon die Beta im Vergleich zur Vorversi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Produkte | Archiv



 
 

 


Bewertungen



Vorlage: Bewerbung



Freudenau Motornights



Ventilspiel Spielberg



Winterreifen im Test 2018



Motorkino 2018



BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018
 Kein Kolor, dafür Hero 7 GoPro legt Actioncams nach und beendet 360Grad-Software

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | Newsreader | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net