StartseiteAktuellesFotografenAgenturenModelsVisagistenStudiosTermineWissen

Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Shooting-Stars » Aktuelles » Shooting-Stars  

24.9.2018 17:51      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

GoPro Hero 7 und Kolor-Panoramen
Nikon Z6 und Z7 mirrorless im ersten Test
Europas Urheberrecht bleibt stark
Wordpress-Plugins für Fotografen
Profi-Fotobücher und AlbenWegweiser...
Gratis Photoshop Klon im Browser
Fotos für das Internet lizensierenWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

 
Aktuelles!
Technik  01.02.2011 (Archiv)

Championata Jinbei-Blitz: Test-Kauf bei Walser

In den Foto-Foren taucht immer wieder ein Name auf, wenn es um günstige Studio-Ausstattung geht: Jinbei. Die chinesische Marke gibt es auch bei Walimex auf eBay, dort nennt man sie Championata. Wir haben den Test gemacht.

Die Jinbei-Blitze polarisieren: Sie sind extrem günstig und für Hobby-Fotografen daher interessant. Jene, die mehr bezahlt haben, nennen sie aber 'Chinaböller' oder 'Chinakracher' und spielen auf die Tendenz an, mit lautem Krach ihre Arbeit zu beenden. Das bestätigen die Fans jedoch nicht - ein Test muss her!

Wir haben uns daher schlau gemacht und die Jinbei-Blitze in Europa gesucht. Die Marke ist in Asien größer und bekannter, liefert schon längere Zeit Blitze aller Größenordnungen und exportiert insbesondere die mittlere 'RD'-Serie nach Europa. Darunter gibt es dem Aussehen nach wirklich Billiges, darüber aber auch leistungsfähigere Modelle (deren Preis dann aber wieder höher ist). Die Jinbei DP-Blitze füllen also wirklich eine Lücke von Leistung und Preis.

Test-Kauf der Championata-Blitze

Lieferbar sind bei Walser (Walimex) online in eBay die RD-250 und RD-400, andere können auch Systeme bis 600 Ws liefern. Bei Amazon gibt es nette Walser-Sets auch von anderen Händlern.

championata Set klein bei Amazon
championata Set bei Amazon

Auch die stärkeren Lampen sind preislich durchaus attraktiv (in Euro ist da nicht viel um), die Ladezeiten und die Abbrennzeiten steigern sich da aber analog zur Leistung, was sie in der Praxis auch nicht erforderlich macht. Das Paket mit 250ws und 400ws ist also schon in Ordnung. Wir haben gleich zu einem Paket mit drei Blitzen und allerlei Zubehör für rund 700 Euro bei eBay (championata/Walser direkt) gegriffen - letzteres ist mannigfaltig auch sonst zu haben, denn der Aurora-Bowens-Anschluss ist auch anderswo bekannt und kompatibel.

Die Lieferzeit gefällt: Unser gut verpacktes und umfangreiches Paket war innert drei Tagen in Österreich (was die Sache für Walimex als deutschen Anbieter nur unwesentlich erschwert haben sollte). Damit haben wir nicht gerechnet - in voller Freude wurde auch gleich alles aufgestellt.

Chinas Jinbei-Blitz im Test

Der Championata RD-250 darf als erster ran: Einstelllampe einschrauben, anstecken, los geht es. Unkompliziert präsentiert sich das Werkzeug hier genauso wie von der Usability her praktisch. Die großen Gehäuse haben hinten alle notwendigen Tasten, Sensor läßt sich deaktivieren und auch das nervige Geräusch. Der Lüfter hingegen macht sich kaum bemerkbar. Einstelllicht und Blitzleistung lassen sich mit dem Drehregler definieren (und das 150W-Einstelllicht runter regeln, damit es zum 400er passt). Perfekt, auf der Wunschliste fehlt nur noch, dass beim Reduzieren der Blitzleistung nicht ein Testblitz erforderlich ist, um die Ladung zu entfernen - aber das ist dann fast schon Luxus.

Der Champtionata DP-400 sieht gleich aus, funktioniert auch analog. Wenn er funktioniert: Unser erster RD-400 war zwar einsatzbereit, das Einstellicht aber leuchtete immer maximal. Nicht schön, Fall für eine Retoursendung. Der zweite Jinbei RD-400 aber hat unsere RMA-Gelüste etwas stärker gefordert. Nach dem Anstecken tat er gar nichts (für eine Sekunde). In der zweiten Sekunde jedoch wurde er dem Statement 'Böller' gerecht. Heftiger Knall, Stichflamme und eine Rauchentwicklung, die im Zimmer kaum mehr Sicht bot, waren die letzten Zeichen des Blitzes. Dass der Donner immer auf den Blitz folgt und nicht umgekehrt, wurde hier widerlegt.

Walser-Service im Test

Also auch dieser Blitz musste retour. Wir sendeten sie gleich wieder zu Walser, bekamen das Porto dafür rasch überwiesen und die Blitze auch schnell wieder zurück - ersterer repariert, zweiterer ersetzt. Und seither verrichten sie ihre Arbeit. Sehr gut sogar, mit gleichbleibender Leistung und ohne Auffälligkeiten. Sollte der Kall nicht noch folgen, reihen wir uns in die Liste der zufriedenen Kunden ein.

Problematischer war da schon der Umgang mit Walser. Per eBay gekauft und bezahlt haben wir die Geräte, dann die Rechnung erhalten und darauf deutsche Umsatzsteuer gefunden. Geht nicht, wir sitzen in Österreich und bekommen damit Probleme beim Finanzamt. Die Rückfrage bei Walimex brachte nur ein 'geht nicht'. Interessant.

Doch noch spannender war dann, dass auf der folgenden PDF-Rechnung nicht die deutsche (19%) USt., sondern die österreichische (20%) ausgewiesen wurde. Auf Nachfrage wurde uns jedoch gesagt, dass weder eine Adresse in Österreich existiert, noch eine Umsatzsteuernummer (UID-Nummer) vorhanden sei. Wer da wie in Österreich versteuern will, können wir uns nur wundern. Wird schwer werden, wenn Walser da einmal eine Steuer-Prüfung bekommt...? Freundliche Antworten und korrekte Belege jedenfalls konnten wir auch nach mehrmaligem hin und her nicht bekommen.

Fazit

Egal, das Produkt im Test jedenfalls haben wir erfolgreich probieren können. Die Wege zur Reparatur alleine waren Negativpunkte, die aber auch bei teurer Markenware aus Europa vorkommen. Wir lasten sie daher nicht den Jinbei-Blitzen an, freuen uns aber bei Walser/Championata über die rasche und kostenlose Hilfe (denn das ist selbst bei teuren nicht immer sicher gestellt). Hut ab, die Chinakracher haben sich als durchaus gute Alternative präsentiert, die auch noch billig ist!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Blitz #Walser #Studio #China #Technik #Foto


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Godox AD-B2 im Test
Die Erweiterung für die Witstro AD200-Serie ist günstig und genial: Deshalb schicken wir einen zweiten Te...

Godox AD200 System im Test
Manchmal gibt es 'Game Changer' in einem Markt, der als ausformuliert gilt. Godox könnte mit dem mobilen ...

Entfesseltes Blitzen macht kreativer
Tilo Gockel hat zu diesem Thema ein ganzes Buch zusammengefasst. Und er beweist auch noch anhand von 40 S...

Blitz in Highspeed
Wer die Speichen eines Motorrades scharf bei voller Fahrt im Foto aufnehmen will oder ein Modell im Tanz ...

Skizze vom Lichtaufbau
Wer professionelle Fotografie betreibt, der spielt mit Licht und Ausrüstung, um die Stimmung nach Wunsch ...

Foto: Walimex, Multiblitz etc. günstiger
Ein Diskonter aus Deutschland punktet jetzt ganz neu mit Schnäpchenpreisen bei großen Marken und mit güns...

Foto-Tricks von Experten
Das Monat der Fotografie ist vorbei und hat inspiriert. Mit etwas Glück hat das Christkind auch für die F...

Gestalten mit Licht
...

Blitz für die Digitalkamera
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

martin morris* 8.2.2011 09:25
Championata
Auch bei meinen Blitzen (400+250) trat der oben genannte Fehler auf.Die Reparatur erfolgte zügig. Seitdem verrichten beide ihren guten Dienst. LG.Martin Morris ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Technik | Archiv



 
 

 


Bewertungen



Schrott wird Geld



Audi eTron 55



Oldtimertraktoren



Hochzeitsringe



Motorkino 2018



BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Kein Kolor, dafür Hero 7 GoPro legt Actioncams nach und beendet 360Grad-Software
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net