StartseiteAktuellesFotografenAgenturenModelsVisagistenStudiosTermineWissen

Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Shooting-Stars » Aktuelles » Shooting-Stars  

26.4.2018 11:45      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Die DSGVO für Fotografen 2018
Fotos für das Internet lizensierenWegweiser...
Gratis Storyboard-Software
Erforderlicher Stundensatz für Selbstständige
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Aktuelles!
Produkte  26.09.2010 (Archiv)

Lightroom 3 im Test

Eigentlich geht es nur wenig um den Test von 'Adobe Photoshop Lightroom 3'. Dazu wurde bereits fast alles gesagt. Wir beschränken uns mehr auf die neuen Online-Qualitäten des Programmes.

Zunächst aber doch zur Einordnung der Software. 'Photoshop Lightroom' führt ein wenig in die Irre, wenn man das Programm noch nicht kennt. Mit Photoshop an sich hat Lightroom weniger gemein, als man als Wissender rund um 'Elements' annehmen würde. Lightroom ergänzt Photoshop (Elements) aber perfekt und bietet zusätzlich den kompletten Workflow zur Fotografie.

Die virtuelle Dunkelkammer setzt dort an, wo der Fotoapparat aufhört. Sind die Bilder geknipst, wird die SD/CF-Card in den PC gesteckt und Lightroom öffnet sich. Kopie der Fotos auf die Festplatte, das Katalogisieren der Fotos, das Entwickeln von RAW-Dateien, das Speichern, Sichern, Drucken und Präsentieren - all das passiert dann in Lightroom unter einer homogenen Oberfläche und mit einem Affentempo.



Klingt spannend, oder? Wer bisher Fotos auf die Festplatte mit dem Explorer kopiert, dann RAWs mit der Kamera-Software entwickelt, die Bildbearbeitung für einfache Korrekturen öffnet und dann für Speichern und Präsentieren eigene Programme nutzt, erkennt den Vorteil einer integrierten Lösung. Man spart die halbe Zeit - mindestens. Und die Qualität der Adobe-Programme rund um Photoshop ist ohnehin bekannt, der RAW-Converter und die diversen Filter sind erstklassig.

Für die eigentliche Bildbearbeitung braucht man dann ein zusätzliches Programm wie Photoshop, wenn man über komplette Änderungen (Sättigung, Schärfe, Belichtung etc. des ganzen Bildes) hinausgehende Optimierungen braucht. Masken, Ebenen, Plug-Ins, Pinsel und Co. - das sind Stichworte die zur großen Bildbearbeitung wechseln lassen. Aus Lightroom geht auch das per Mausklick.

Sie wissen nun also, was Lightroom macht. Und, dass man diese Software ohnehin braucht, wenn man viel mit Fotos zu tun hat und Zeit sparen will (unterhalb gibt es weiterführende Links). Versprochen haben wir hier aber eine andere Testsituation.

Lightroom für Online-Aufgaben

Denn insbesondere die Foto-Arbeit hat sich immer mehr elektronisiert. Und damit ist nicht die Digicam gemeint, sondern das Ergebnis der Mühe. Kaum noch ein Druck, dafür jede Menge Ziele im Internet oder auf Datenträgern.

Für den Export von Fotos auf DVD und als PDF/Präsentation gab es in Lightroom schon bisher Möglichkeiten - auch USB-Stick und Flash-Card ist möglich. Dabei sind Wasserzeichen und Umformungen möglich, bei Präsentationen auch Musik und Effekte. Alles jetzt auch etwas verbessert, Spezialprogrammen aber immer noch unterlegen. Glücklicherweise, wenn man deren 3D-Effekt-Orgien kennt.



Interessanter sind neue Optionen der 'Veröffentlichungsdienste', die Online-Fotografen noch mehr schätzen dürften. Unser Hauptaugenmerk gilt dem Export zu Flickr und vor allem Facebook - der Export als HTML-Galerie ist ja schon ein alter Hut.

'Lightroom an Facebook'

Lightroom ist dabei eine Facebook-App. Beim ersten Aufruf der Funktion (Bibliothek / Veröffentlichungsdienste) wird der Facebook-Account verbunden (Browser öffnet sich mit Facebook und der üblichen Berechtigung von Applikationen). Ist das geschehen, erkennt Lightroom den Account (auch mehr als einer ist nutzbar, leider aber keine Seiten oder Gruppen - nur Profile direkt!) und dort vorhandene Fotoalben.

Die kann man auch gleich nutzen oder auch neue Alben anlegen. Foto-Titel kann man mit Adobe Lightroom 3 auch einpflegen lassen, wenn man möchte. Wer Übertragungszeit sparen will (oder die Größenanpassung lieber nicht von Facebook vornehmen lassen will, das bekanntermaßen schlechte Resultate liefert), greift auf die Änderungsoption von Lightroom zurück. Dann liefert das Programm schon optimierte Fotos an Facebook - auch das Nachschärfen von verkleinerten Fotos funktioniert so automatisch!

Praktisch auch, dass man Dateinamen und Metadaten von Lightroom entfernen lassen kann. Wenn Sie Internas lieber auf Ihrer Festplatte belassen wollen, ist das somit sichergestellt. Umgekehrt können Sie aber die Wasserzeichen-Vorlagen aus dem Export auch für Facebook einsetzen. Ein Copyright-Zeichen gegen Bilderklau ist damit automatisch integriert.

Die Einstellungen nimmt man pro Facebook-Fotoalbum vor - also auf Wunsch pro Album auch getrennt. Die Export-Alben erscheinen als 'Veröffentlichte Sammlungen' und sind den Sammlungen von Fotos, die man zum Ordnen verwendet, ähnlich. Sie bieten aber einen Menüpunkt 'veröffentlichen', er den Export zu Facebook startet. Bzw. die Synchronisierung, denn Lightroom geht dabei sehr intelligent vor.

Es besorgt aber auch gleich die Veröffentlichung im Profil, womit man damit wenig Kontrolle über as Aussehen eines Exports in Facebook im Profil hat. Welche Fotos dort erscheinen, ist damit eine Sache der Reihenfolge. Perfektionisten wechseln also nach dem Export zu Facebook und definieren Reihenfolge und Startbild, dazu vielleicht noch Markierungen und Beschriftungen.

Fazit

Adobe Lightroom 3.2 (Camera Raw 6.2) ist auch für die Fotografie im Zusammenspiel mit dem Internet die richtige Wahl, um den Workflow zu vereinfachen und die Arbeitsprozesse wesentlich zu beschleunigen. Die neue Funktion zum Export nach Facebook ist durchaus gelungen und praktisch integriert. Sie bietet das Wesentliche innerhalb der Oberfläche von Lightroom und läßt alles Weitere aber für den User offen. Wie auch bei den anderen Funktionen von Lightroom (die noch einmal verbessert wurden) ist auch die Anbindung an das Internet auf den eigentlichen Workflow beschränkt und mit sinnvollen Funktionen erweitert.

Adobe hat es aber auch hier verstanden, statt der Eierlegenden-Wollmilchsau eine schlanke und flinke Alternative für die wichtigsten Dinge zu bieten. Das bedeutet: Schnelle Arbeitsschritte und rasche Ergebnisse statt Optionen ohne Ende. Und das nun auch im Zusammenspiel mit den Zielen im Internet wie Flickr und Facebook!

Adobe Lightroom 3 de (PC/Mac)
Adobe Lightroom 3 Upgrade
Adobe Lightroom 3 Training

Lightroom ist für rund 260 Euro (Update für einen Bruchteil) zu haben und damit schnell durch die eingesparte Zeit wieder eingespielt. Das Training von Galileo ist ein heißer Tipp für den Start, um die Konzepte schnell richtig einsetzen zu können - mit ein wenig Umdenken ist nämlich noch einmal viel Zeit und Arbeit einzusparen, die Experten zeigen Ihnen im Video-Training genau die Knackpunkte. Ein Testbericht dazu folgt auch noch!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Adobe #Photoshop #Lightroom #Bildbearbeitung #Facebook


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Adobe Lightroom 4.3 am Start
Das Update für Adobe Lightroom ist verfügbar und für bestehende Kunden im Download gratis. Durch behobene...

Adobe Lightroom 4 im Test
Ein Monat ist das neue Lightroom 4 nun im Testbetrieb, zuvor war schon die Beta im Vergleich zur Vorversi...

Lightroom 4 wurde veröffentlicht
Nachdem die Beta-Versionen zum Monatsende ablaufen war klar, dass Adobe die neue Version von Lightroom sc...

Lightroom im Alltag
Paddy, erkläre uns mal die 40% deiner Fotos, die von Lightroom kommen! Patrick Ludolph ist von Neunzehn72...

Adobe Photoshop Elements im Test
Wir haben Lightroom für die Entwicklung und Verwaltung von Fotos bereits getestet und als weiterführenden...

Monochromix 2 wird eigenständig
FixFoto (mittlerweile als Version 3.1 erhältlich) hat sich als schneller Bild-Optimierer mit vielen Reser...

Slideshow-Videos aus Fotos und Filmen
Wenn Sie ein eindrucksvolles Erlebnis statt langweiliger Slideshows produzieren wollen, dann ist dieser L...

Lightroom 3.4 im Download
Wer Lightroom besitzt (für Camera Raw 6.4 gilt das Gleiche), wird ab sofort mit dem Download der neuen Ve...

Flash auch mobil stark
Apple hat Flash auf dem iPhone verbannt. Doch Adobe hat heute neue Zahlen zur Verbreitung der Flash- und ...

Lightroom 3.3
Neben Lightroom 3.3 hat Adobe heute auch das neue Camera Raw 6.3 veröffentlicht. Neu ist den Programmen d...

Rome für Flash
Adobe nutzt die Plattform Flash und AIR für eine Anwendung rund um das Publizieren. Alle Arten von Dokume...

Kann Microsoft Adobe kaufen?
Es wurde bereits einmal versucht, doch die Kartellwächter waren dagegen. Microsoft könnte nun aber erneut...

Facebook erweitert Fotos
Größer können Fotos nun sein, schneller hochladen und markieren kann man sie nun auch: Facebook hat die L...

Lightroom 3.2 mit Facebook
Adobe hat heute die finalen Versionen zweier Updates angekündigt. Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 können...

Gratis Raw-Konverter
Wer hochwertige RAW-Fotos aus der Digitalkamera zu verwendbaren JPG-Dateien wandeln will, nutzt dazu meis...

Adobe Creative Suite 4 deutsch verfügbar
Die Adobe Creative Suite 4-Produktfamilie ist ab sofort auf Deutsch verfügbar, meldet der Hersteller. Kun...

Lightroom 2.1 und Camera Raw 5.1
Adobe hat Updates für Photoshop Lightroom und das Photoshop Camera Raw Plug-in veröffentlicht. Beide Upda...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Produkte | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net