StartseiteAktuellesFotografenAgenturenModelsVisagistenStudiosTermineWissen

Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Shooting-Stars » Informationen  

19.10.2017 03:57      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Ebene darüber

Fotos im großen Format für die Wand

Auf gleicher Ebene

Druck oder Fotoentwicklung?
Die richtige Größe des Fotos
Poster-Druck
Leinwand-Druck
Kappa oder Forex
Alu-Dibond-Druck
Acrylglas-Druck










AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

 
Übersicht | Verzeichnis
      Wissen und Guides
           Für Fotografen...
                Fotos im großen Format für die Wand
                     Druck oder Fotoentwicklung?


Druck oder Fotoentwicklung?

Die erste Frage bei der Ausarbeitung ist die nach der Technik, wie das Foto auf das Bild gelangt. Und damit die Grundsatzfrage: Entwickeln auf Fotopapier oder Druck mit einem der gängigen Drucktechnologien?

Früher war alles einfacher: Bilder wurden analog gemacht und vom Film auf Fotopapier belichtet. Etwas Chemie und Arbeit - schon war das Bild am Papier.

Heute stehen mehr Möglichkeiten offen, wie das Bild präsentierbar gemacht werden kann. Die Digitalisierung hat zwar die Ausbelichtung nicht weggenommen, aber diverse Drucktechniken hinzugefügt. All das hat Vor- und Nachteile.

Das 'echte' Fotopapier ist also nicht tot, so lebendig wie ehemals ist die Technik aber auch nicht mehr. Die Haltbarkeit und besondere Anmutung solcher Fotos gilt aber auch heute noch als besonders erstrebenswert. Auch in der Haptik hat ein 'echtes' Foto noch eine Wirkung, die sonst nur nachgemacht werden kann.

Nachteilig wirkt sich aus, dass Fotopapier nach der Belichtung schwer zu falten und zu kaschieren ist. Das Falten ist bei Fotobüchern relevant, ein echter Bucheffekt ist mit Fotopapier kaum zu machen. Fotobücher 'echter' Entwickler wird gerillt oder gefalzt, um das Blättern zu ermöglichen, dafür liegt es im Bund dann plan auf. Das interessiert uns hier weniger, in diesem Kapitel geht es ja um die Wand und nicht um Fotobücher.

An der Wand sind andere Faktoren relevanter - etwa die Möglichkeit, das Ergebnis auf verschiedene Untergründe aufzutragen. Das Kaschieren auf Alu, Kappa und ähnliche Dinge ist teurer, ein direkter 'Druck' durch Belichtung nicht möglich.

Druck von Fotos

Und damit wären wir schon beim Druck als moderne Alternative zur Ausarbeitung auf Papier. Wo schon dort nicht mehr mit Negativen gearbeitet wird, sondern mit Digitaldaten, wird beim Druck meist auf einen komplett digitalen Workflow gesetzt. Das bedeutet auch reproduzierbare Ergebnisse mit hoher Kontrolle durch Farbprofile und andere Technologien.

Neue Papiere sind im Druck genauso nutzbar wie es auch möglich wird, gänzlich andere Materialien direkt zu bedrucken. Und auch die verschiedenen Drucktechnologien machen gänzlich unterschiedliche Anwendungen und Bildwirkungen erst möglich. Der Druck mit Tinte (analog dem heimischen Tintenstrahldruckers) in verschiedenen Ausprägungen ist eine beliebte Variante des Fotodrucks, schon die möglichen Tinten (Pigment, Dye) machen Unterschiede.

Es gibt jedoch noch andere Technologien, die durchaus verbreitet sind. Laserdruck mit Toner ist eine, die man von entsprechenden Druckern wohl kennt. Thermo-Drucker, die Farbe vom Film durch Hitze übertragen, sind vom Fotodruck auch bekannt. Aber auch Wachs-Drucker bis hin zu echtem Offset-Druck kann eine Variante sein - letzterer etwa bei hohen Auflagen.

Wann immer wir also von Foto-Druck sprechen, gilt: Es gibt keine homogene Drucktechnik mit gleichlautenden Ergebnissen, sondern eine große Variantenzahl gänzlich unterschiedlicher Techniken. Das zu wissen und zu beachten, hilft bei der Auswahl schon weiter. Mehr dazu in den weiteren Texten dieses Specials.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Foto #Druck #Belichtung #Ausarbeitung #Papier


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Alu-Dibond-Druck
Zwei dünne Alu-Platten mit einem Kern aus Kunststoff bilden die Basis für Alu-Dibond-Bilderdrucke. Darauf...

Epson druckt billig
Mit den neuen Multifunktionsdruckern der Stylus SX100-Serie präsentiert Epson eine Lösung zum Drucken, Ko...

Feinstaub im Büro
Auf der Straße ist das Feinstaub-Problem bekannt, im Büro denkt kaum jemand an die Nachteile von Laserdru...

Fotos groß auf Leinwand
Als Geschenk oder für die Wohnung: Jetzt kann man einfach und recht günstig Fotos riesig auf Leinwand dru...

Fotos entwickeln/drucken lassen
Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo Fotos dann doch wieder auf das Papier kommen sollen - allen digitalen ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Neuestes

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DJI Spark



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net