StartseiteAktuellesFotografenAgenturenModelsVisagistenStudiosTermineWissen

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Shooting-Stars » Informationen  

20.7.2018 12:40      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Ebene darüber

Die eigene Preisliste finden

Auf gleicher Ebene

Business zahlt mehr
Wert der eigenen Marke
Die Arbeit wird bezahlt...
Die Ausrüstung
Private Nutzungsrechte
Die Geschwindigkeit zählt!
Fotos bezahlen lassen
Nutzungsbewilligungen im B2B-Bereich
Honorarrechner mit Musterpreisen
Brutto, Netto, Euro
Strafzuschläge und Pönalen











Aktuelle Highlights

 
Übersicht | Verzeichnis
      Wissen und Guides
           Für Fotografen...
                Kalkulation für Fotografen
                     Die eigene Preisliste finden
                          Fotos bezahlen lassen


Fotos bezahlen lassen

Eine Option ist es auch, sich Fotos einzeln bezahlen zu lassen, statt die dafür notwendige Leistung davor.

Einige Anbieter haben etwa das Modell, dass das Shooting gratis ist, man sogar Auswahlbilder in schlechter Auflösung bekommt und dann Abzüge der gewünschten Bilder beziehen kann. Man zahlt dann pro Ausdruck einen fixen Betrag, mehr Kopien eines Bildes werden dann meist etwas günstiger. Im Wissen, das Kunden einmal gemachte Bilder eher in größerer Anzahl auch bekommen wollen und auch der Nachdruck wieder zum Geschäft wird, schauen die Preislisten recht günstig aus und werden dann doch oft teurer bezahlt. Wer kreativ in der Gestaltung der Preislisten ist (Varianten in s/w dazu, verschiedene Größen und Bearbeitungen...) kann Umsätze deutlich steigern und Kunden trotzdem mit kleinen Preisen locken.

In Zeiten, wo das gedruckte Bild immer weniger zählt, ändert sich hier aber auch der Markt. Bewerbungsfotos braucht man heute nicht mehr in der Anzahl, wie Briefe verschickt werden, sondern nur noch einmal als JPG-Datei. Der Fotograf, der das digitale Bild übergeben hat, hat damit auch kaum mehr weitere Einnahmemöglichkeiten an diesem Bild, denn der Kunde kann es dann vervielfältigen, wie er möchte.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Foto #Fotograf #Rechnung #Bezahlung #Preisliste


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Die Arbeit wird bezahlt...
Basis der eigenen Preisliste wird irgendwo die zu bezahlende Arbeitsleistung sein müssen. Aber nicht nur ...

Werbung
Noch etwas höher bepreist sind Werbefotos. Hoher Nutzen und großer Aufwand, um die Werbewirkung zu erreic...

Tipps: Erfolgreicher bewerben
Viele Bewerbungen scheitern schon beim ersten Anschreiben um einen neuen Job. Einige fallen im zweiten Sc...

Urheberrecht: Entwendete Fotos finden
Wer seine eigenen Werke verkaufen muss, ist nicht froh über jene, die sie kopieren und gratis ins Web ste...

Ampeln zur Bildretusche sind Schwachsinn!
Ministerin Heinisch-Hosek hat ein politisch gefahrloses Thema mit PR-Wirkung gefunden gehabt. Der Werbera...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Neuestes



 
 

 


Datenschutz bei Facebook-Seiten



Porto 2018



McLaren 600 LT



Lederhexe



Ikea wird 75



Audi TT



Furtner live


Cabrio und US-Cars

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net